Foto von Sven Messing

Doktorand

Kontaktdaten
Email: Sven.Messing@fau.de


 

 

Lebenslauf

06/2009 Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium Röthenbach an der Pegnitz
10/2009-09/2012 Bachelorstudium: Politikwissenschaft und Öffentliches Recht (FAU Erlangen-Nürnberg), Thema der Abschlussarbeit: „Fukushima und die deutsche Energiepolitik: Externer Schock als Ursache für Politikwandel“ 
02/2011-04/2011 Praktikum in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Berlin
Seit 04/2011 Mitglied im Praktikanten-Nachbetreuungs-Programm (PNP) der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag 
05/2011-07/2011 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Menschenrechte und Menschenrechtspolitik, FAU Erlangen-Nürnberg 
04/2012-06/2012 Praktikum in der Michael-Otto-Stiftung, Hamburg
04/2012-09/2014 Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung
10/2012-01/2015 Masterstudium: Politikwissenschaft mit Schwerpunkt im Öffentlichen Recht (FAU Erlangen-Nürnberg), Thema der Abschlussarbeit: „Die Energiewende am Wendepunkt? Rapider Politikwechsel durch die EEG-Reform 2014.“
Seit 10/2013 Diözesanleiter der Kolpingjugend DV Bamberg, u.a. Leitung internationaler Projekte, Auszeichnung mit dem Kolpingjugendpreis der Kolpingjugend Deutschland für das Projekt "Total sozial 2015"
Seit 03/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaft und Sport, FAU Erlangen-Nürnberg
Seit 10/2015 Promotion an der FAU Erlangen-Nürnberg

 


Schwerpunkte

  • Policy-Schwerpunkte: Energiepolitik, Public Health
  • Regionale Schwerpunkte: Europäische Union, Deutschland

Promotionsthema

Vorläufiger Arbeitstitel: Die EEG-Reformen 2014 und 2016 - Analyse des Politikwechsels in der Förderung erneuerbarer Energien