Kolloquium im Wintersemester 2003/2004


Ort: Kochstr. 4, Raum 524, 91054 Erlangen

Zeit: Donnerstag, 18 Uhr c.t.


30.10.2003

  • Dr. Markus Daechsel (University of Edinburgh):
    Blut, Fleisch und Islamtümelei: Leitmotive der pakistanischen politischen Kultur von Iqbal bis Bin Laden

 

13.11.2003

  • Dr. Annette van Edig (BMZ Bonn):
    Wasser im Nahen Osten: Konfliktursache oder Entwicklungspotential?

 

27.11.2003

  • Margarete van Ess (Berlin):
    Archäologie im Irak: Antike Kulturen in der Krise

 

04.12.2003

  • Prof. Dr. Alexander Flores (Hochschule Bremen):
    Arabische Christen als Provokation. Eine Debatte im Libanon

 

11.12.2003

  • Dr. Wilfried Buchta (Humboldt-Universität Berlin):
    Religiös-politische Strömungen in der Schia Iraks und deren ambivalente Beziehung zum Iran

 

08.01.2004

  • Dr. Markus T. Kotzur (Universität Würzburg):
    Die Weltgemeinschaft im Ausnahmezustand? Zur völkerrechtlichen Rechtfertigung des Irak-Krieges

 

22.01.2004

  • Prof. Dr. Ulrich Marzolph (ADW Göttingen):
    Der Märtyrer und das Paradies: Schiitische Megaposter als Ausdruck des normativen Gedenkens

 

05.02.2004

  • Prof. Dr. Ekrem Erdem (Erciyes-Universität, Kayseri):
    Its Role and Importance in Social and Economic Development of the Turkish Society

 

Veranstalter im WS 2003/2004: Prof. Dr. Hermann Kreutzmann, Institut für Geographie, Kochstr. 4/4, 91054 Erlangen, Tel. (09131) 85-22639, Fax (09131) 8522013