Publikationen

Suche


Die Sektion gibt seit 1976 regelmäßig die Schriftenreihe "Lateinamerika-Studien" — LAS heraus, in der die Mitglieder der Sektion sowie weitere Lateinamerika-Spezialisten ihre Forschungsergebnisse publizieren. Bislang liegen 52 Bände vor.

In loser Folge werden auch Ergebnisse der Kolloquien veröffentlicht.

Seit 1995 wird die Reihe "Mesa Redonda" in Zusammenarbeit zwischen dem Zentralinstitut für Regionenforschung, Sektion Iberoamerika, dem Institut für Spanien-, Portugal- und Lateinamerika-Studien der Universität Augsburg und dem Zentralinstitut für Lateinamerika-Studien der Katholischen Universität Eichstätt sowie seit Kurzem auch dem Arbeitskreis Lateinamerika am Institut für Politikwissenschaft und Soziologie der Universität Würzburg herausgebracht.

Die Reihe präsentiert in Form von Arbeitsheften insbesondere kürzere Studien von Mitgliedern der herausgebenden Institute, Vorträge und Kolloquium-Beiträge sowie Projektskizzen, Teilergebnisse von Forschungsvorhaben und herausragende Abschlussarbeiten. Sie dient vornehmlich der internen Diskussion, dem Ideenaustausch mit auswärtigen Wissenschaftlern und der Vorstellung geplanter und in Arbeit befindlicher Forschung.

Zur Mitarbeit wird im Einzelnen persönlich eingeladen. Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Der Austausch von Schriften mit anderen Forschungseinrichtungen ist erwünscht.

Hier finden Sie den Externer Link: Opus-BibliothekLink zu den alten Bänden der Mesa-Redonda-Reihe bei der Opus-Bibliothek.
Bitte beachten Sie den Externer Link: Opus-BibliothekLink zur neuen Folge der Mesa-Redonda-Reihe bei der Opus-Bibliothek.