In unregelmäßigen Abständen veranstaltet die Sektion Franken Tagungen zu wissenschaftlichen Themen mit nationaler und internationaler Beteiligung.

Am 13. und 14. Oktober 2017 findet im Pavillon der Münch-Ferber-Villa in Hof die Tagung "Industrialisierung einer Landschaft - Der Traum von Textil und Prozellan - Hochfranken/Nordostoberfranken und das Vogtland im Fokus" statt. Informationen zu Programm, Ablauf und Anmeldung finden Sie PDF: hier.

Am 21. und 22. September 2017 findet in Kloster Banz die Tagung "Bayerische Umwelt-, Klima- und Konsumgeschichte statt. Informationen zu Programm, Ablauf und Anmeldung finden Sie PDF: hier.

Vom 16.-18. Februar 2017 findet im Kloster Ettal die Tagung "Adelslandschaften - Kooperationen, Kommunikation und aristokratischer Konsens in Mittelalter, Früher Neuzeit und Moderne" statt. Informationen zu Programm, Ablauf und Anmeldung finden Sie PDF: hier.

Am 7. und 8. Oktober 2016 findet im Egloffstein´schen Palais in Erlangen die Tagung" Patrizier - Wege zur städtischen Oligarchie und zum Landadel. Süddeutschland im Städtevergleich" statt. Informationen zu Programm, Ablauf und Anmeldung finden Sie PDF: hier.

Vom 26. bis 29. Mai 2016 fand in Kloster Banz eine Tagung unter der Schirmherrschaft S.K.H. Herzog Franz von Bayern mit dem Titel "Bayerns Adel - Mikro und Makrokosmos aristokratischer Lebensformen" statt. Das Tagungsprogramm mit Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.


Vom 14. bis 16. Oktober 2015 fand im Bildungszentrum der Hanns-Seidel-Stiftung in Wildbad Kreuth die Studientagung "Historische Kriminalitätsforschung in landesgeschichtlicher Perspektive — Fallstudien in Bayern (Franken, Schwaben, Altbayern) und seinen Nachbarländern in Spätmittelalter und Früher Neuzeit" statt. Das Tagungsprogramm finden Sie hier.



Weitere Tagungen vergangener Semester finden Sie im Archiv.