Asien-Pazifik-Kolloquium im Sommersemester 2013:

"Fortschritt und Prognostik —
Reflexionen in China und Japan "


Ort: Kollegienhaus, Universitätsstraße 15, Erlangen
(außer 3.7.2013 - 5. Stock, Kochstraße 4, Erlangen)
Zeit: siehe Angaben bei den einzelnen Vorträgen

Alle Vorträge mit Ausnahme der Veranstaltung am 3.7.2013 finden im Rahmen der Vorlesungsreihe des Internationalen Kollegs für Geisteswissenschaftliche Forschung (IKGF) statt. Die Vortragenden sind IKGF Visiting Fellows.

PDF: Programm zum Herunterladen

12.06.2013, 12.30 Uhr — Raum KH 0.023

  • Prof. Dr. Axel Schneider, Universität Göttingen
    Against the Specter of Time: Critique of Progressivism in Modern China

 

26.06.2013, 12.30 Uhr — Raum KH 0.023

  • Prof. Dr. Takahiro Nakajima, University of Tokyo
    Interdependence of Science and Religion in Modern Japan: The Background of Fukushima

 

03.07.2013, 18.15 Uhr — Raum 5.012

  • Stefan Regnat, M.A., Institut für Wirtschaftswissenschaft
    Rebalancing China — Wie und wann bekommt China seine Ungleichgewichte in den Griff?

 

09.07.2013, 18.00 Uhr — Raum KH 2.012

  • Prof. Dr. Hsiau A-chin, Academia Sinica, Taipeh
    Narrating the National Fate: Time, Historical Consciousness, and Cultural Trauma in the Study of "Chinese Modernization" in postwar Taiwan

 

16.07.2013, 18.00 Uhr — Raum KH 2.012

  • Prof. Dr. Kai Marchal, Soochow University, Taipeh
    Confucian Divination and the Contingency of Community: On Two Types of Ursprungsdenken in Mou Zongsan und Wang Hui